28. Juni 2015

Review: MayBeauty "The Incredible Face Mask"

Vor einiger Zeit hat mich Sinja von MayBeauty angeschrieben, ob ich ihre "Incredible Face Mask" testen möchte. Nach kurzer Recherche über die Firma und das Produkt habe ich zugesagt und war schon sehr gespannt auf diese Maske.

Ich hatte so eine Maske schon vor ein paar Jahren im Netz gesehen aber habe sie nie getestet weil sie nur in den USA verfügbar war und einfach durch Versand etc. zu teuer für mich. Umso mehr hab ich mich gefreut als wirklich schnell nach meiner Zusage das Päckchen mit 5 Gesichtsmasken und einem Pinsel bei mir eintraf.


Die Masken sind einzeln verpackt so wie man es auch von anderen Produkten kennt. Jede Packung mit 10ml beinhaltet eine Anwendung. Der Pinsel ist handlich, in weiß gehalten und besteht aus fest gebundenem und sehr weichem Kunsthaar. Die Maske ist tierversuchsfrei und soweit ich das sehen kann auch vegan.


Ich hatte von der Maske einen eher erdigen und fast sogar unangenehmen Geruch erwartet. Anders als andere Gesichtsmasken ist sie nämlich schwarz und erinnert an Teer. Aber überraschenderweise riecht die Maske sehr angenehm, ein bisschen frisch und nicht aufdringlich. Es wird versprochen dass die Maske mit bedenkenlosen Inhaltsstoffen Mitesser entfernt, Akne vorbeugt und Öle und Hautschuppen entfernt.


Die Anwendung ist ganz simpel: einfach das Sachet öffnen und die Maske mit dem Pinsel auf das Gesicht, Dekolleté oder Hals auftragen. Wichtig dabei ist, dass ihr die Maske nicht über die Augenbrauen auftragt, da sie beim Ablösen Gesichtshaare entfernen kann. Da steckt also eine ganze Menge Power dahinter - oder?


Ich hab die Maske also zuerst auf meine Nase und im Kinnbereich aufgetragen, da ich dort immer mit Unterlagerungen und kleinen Mitessern zu kämpfen habe. Mit dem mitgelieferten Pinsel hat das ganz gut funktioniert auch wenn die Maske etwas dickflüssig ist und sich nicht so einfach verteilen lässt wie andere Produkte. Peel-Off-Masken sind aber generell eher klebrig und dickflüssig sodass ich eigentlich keine Probleme dabei hatte.


Nach der Einwirkzeit von 30-45 Minuten kann man die getrocknete Maske dann abziehen. Und das ziept ganz schön! Ich würde es fast mit dem Stechen eines Tattoos oder Waxing vergleichen, nur eben im Gesicht. Die ganzen Babyhaare an den Wangen und vor allem Schläfen werden gezupft was wirklich schmerzhaft sein kann. Autsch!

Ich würde auf jeden Fall die 45 Minuten ausreizen, denn bei mir war nach 30 Minuten noch nicht alles trocken. Je länger man die Maske drauf hat desto "botoxiger" wird auch das Gesicht, also die Mimik wird eingeschränkt weil die Maske eben trocknet und spannt. Aber: das soll so sein!


Ich hatte dann erwartet dass zumindest in der Nasenregion die Poren geklärt würden aber irgendwie hatte die Maske in den bisherigen zwei Anwendungen nur das Ergebnis dass meine Haut babyweich war und es wegen der unfreiwilligen Epilierung noch ein wenig nachgebrannt hat. Mein Gesicht war außerdem etwas gerötet, aber das ist schnell verflogen. Meine kleinen Mitesserchen saßen aber immer noch schön auf der Nase und außer den gezupften Babyhärchen klebte nichts an der Maske.

******

Mein Fazit: Wer schön sein will muss leiden. Das macht MayBeauty hier irgendwie ziemlich deutlich. Die Maske riecht unerwartet gut und ist bei der Anwendung angenehm, lässt sich aber nur schwer abziehen. Die Einwirkzeit ist mit 30-45 Minuten nichts für zwischendurch sondern eher was für einen Wellnesstag oder die Badewanne. Die Babyhärchen an den Wangen, Schläfen und unter der Nase (Damenbart, *hust*) werden gleich epiliert, was durchaus schmerzhaft sein kann aber die Haut ist nach der Anwendung babyweich und schön. Bei mir war die Wirkung allerdings nicht wie erwartet und ich hatte mir mehr erhofft.

Der reguläre Preis von 25€ für 8 Masken ist schon eine Hausnummer und meines Erachtens etwas hoch wenn man das Produkt nicht kennt. Bezahlen ist über Kreditkarten oder Klarna (Rechnung) möglich - mir fehlt noch Paypal oder Sofort-Überweisung.

******

Falls ihr jetzt neugierig auf die Gesichtsmaske seid könnt ihr mit dem Code "mimifacemask30" ganze 30% auf eure Bestellung sparen. Alternativ könnt ihr auch diesen Link klicken um die 30% auf alle Facemask-Produkte zu bekommen. Zum Ausprobieren ganz okay, wie ich finde aber für mich jetzt kein Must-Have.


Habt ihr so eine Gesichtsmaske schon mal ausprobiert oder sogar genau dieses Produkt? 
Würde euch so eine Maske interessieren?


Liebste Grüße, eure





******
Die Incredible Face Mask wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

25. Juni 2015

Limited Edition: 20 Jahre Balea

Am Montag hatte ich euch schon mein Päckchen gezeigt dass ich von Balea zum 20jährigen Jubiläum der dm-Eigenmarke zugeschickt bekommen habe. Darin enthalten waren eine Bodylotion, ein Duschgel und ein Schlüsselanhänger.

Gerade frisch flatterte der Newsletter mit dem Rest der Limited Edition ins Postfach und ich möchte euch gleich mal zeigen, was es alles ab dem 2. Juli in eurem dm geben wird:


Bodylotion Große Gefühle

Die Bodylotion Große Gefühle versorgt deine Haut intensiv mit Feuchtigkeit und schenkt dir ein frisches, geschmeidiges und fühlbar zartes Hautgefühl. Gleichzeitig unterstreicht der fabelhafte Duft von Zitrone und Vanilleblüten sommerliche Glücksmomente und öffnet die Seele für berauschende Emotionen.
Die zarte Rezeptur mit wertvollem Macadamianussöl verwöhnt deine Haut und spendet Feuchtigkeit. Die leichte Lotion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.

Die Bodylotion Große Gefühle ist vegan.

200 ml: 1,25 €


 
Rasiergel Fruchtige Sommerliebe

Das Rasiergel Fruchtige Sommerliebe mit wertvollen Inhaltsstoffen ist ideal geeignet für eine gründliche und schonende Nassrasur der empfindlichen Haut von Beinen, Achseln und Bikinizone. Mit einem bezaubernden Duft von Zitronengras und Himbeere verwöhnt es deine Haut bereits während der Rasur – für eine unwiderstehlich glatte Haut.

Das Rasiergel Fruchtige Sommerliebe ist vegan.

150 ml: 1,25 €







Deo-Bodyspray Frischer Flirt

Balea Deo-Bodyspray Frischer Flirt bietet perfekten Deoschutz. Dabei pflegt es die Haut und lädt dich mit einem fantasievollen Duft von Sternfrucht und weißer Iris zum vergnügten Sommerausflug ein.

Das Deo-Bodyspray Frischer Flirt ist vegan.

150 ml: 0,85 €











Jeden Tag Shampoo Süßer Kuss

Das Jeden Tag Shampoo Süßer Kuss reinigt dein Haar sanft aber gründlich. Die Pflegeformel verwöhnt das Haar und verleiht ihm einen zauberhaften Glanz. Der angenehm süße Duft von Mango und Pfirsichblüten streichelt dabei deine Seele und lässt dich den Moment genießen.
Die besondere Pflegeformel mit dem exotischen Duft vitalisiert Haar und Kopfhaut.
Die Rezeptur pflegt dein Haar dank des Aufbaukomplexes mit Vitamin B3 und Provitamin B5 wunderbar geschmeidig.
Für einen zauberhaften Glanz.

Das Jeden Tag Shampoo Süßer Kuss ist vegan.

300 ml: 0,65 €



Handlotion Zärtliche Berührung

Die reichhaltige Handlotion Zärtliche Berührung verwöhnt deine Hände mit einer sommerlichen P flege und dem sanften Duft von Litschi und Rosen. So verleiht sie dir ein geschmeidig-weiches Hautgefühl für unbeschwerte Stunden und sinnliche Momente.
Mit der feuchtigkeitsspendenden P flegeformel mit Panthenol.
Die leichte Textur lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.

Die Handlotion Zärtliche Berührung ist vegan.

300 ml: 1,75 €




Milde Seife Pure Leidenschaft

Die Milde Seife Pure Leidenschaft reinigt und p flegt deine Hände besonders mild und bewahrt die natürliche Feuchtigkeitsbalance deiner Haut. Beflügelt von dem angenehmen Duft von Rhabarber und Erdbeerblüten erlebst du den Sommer mit schwungvoller Energie.

Die Milde Seife Pure Leidenschaft ist vegan.

300 ml: 0,95 €





Dusche & Creme Pochendes Herz


Die Dusche & Creme Pochendes Herz mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflegeformel bewahrt die natürliche Wohlfühlbalance deiner Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Angeregt vom frischen Duft von Brombeeren und Veilchen erlebst du pulsierende Sommertage.

Die Dusche & Creme Pochendes Herz ist vegan.

300 ml: 0,55 €






******

Abgesehen dass jedes einzelne Produkt vegan ist finde ich die Aufmachung einfach nur toll und auch die Preise sind gleich zu den Standardprodukten der jeweiligen Produktsparten. Sehr positiv! Die Duftrichtungen sind toll sommerlich und klingen schon wie ein leckerer Obstsalat. Ich bin sehr gespannt.



Ich werde mir wahrscheinlich nur die Seife und die Handlotion kaufen; letztere allein schon weil sie einen Pumpspender hat was ich unglaublich praktisch finde. Bei dem Rasiergel bin ich mir noch nicht sicher weil ich hier noch eine große Dose stehen habe und so oft gar nicht rasiere. Mangoduft ist gar nicht meins weswegen das Shampoo wahrscheinlich nicht meinen Geschmack treffen wird. Und mit den Deos von Balea habe ich bisher leider keine guten Erfahrungen gemacht sodass ich auch das nicht kaufen werde - höchstens als Raumduft.

Diese Limited Edition werdet ihr also ab dem 2. Juli 2015 in den dm-Märkten nicht im Regal sondern auf einem Aktionstisch finden.


Wie findet ihr diese Limited Edition? 
Interessiert euch ein Produkt besonders? 


Liebste Grüße, eure

Lacke in Farbe... und bunt! - Aubergine

In dieser Woche möchte Lena von uns Aubergine sehen und auch wenn vielen (wie auch mir) das Gemüse nicht so schmeckt - die Farbe ist wirklich toll. Dunkles Violett sieht einfach edel aus und passt zu vielen Outfits und Anlässen.

Mein heutiger Lack ist aus der Volume Gloss-Reihe  von P2. "diva expressiva" trifft die Farbvorgabe Aubergine auf den Kopf wie ich finde.


Leider ist der Lack bei der letzten Umstellung aus dem Sortiment gegangen. Die Farbe ist ja nun auch nicht besonders sommerlich und die neuen Lacke wie z.B. "tiger lily", "cheeky devil" oder der beliebte "minty mademoiselle" passen da eindeutig besser.


Wie alle Volume Gloss-Lacke hat auch "diva expressiva" einen tollen breiten Pinsel und lässt sich recht problemlos mit zwei Schichten deckend auftragen. Die Lacke sind einfach wie für mich gemacht, da ich ja doch recht breite Nägel habe und oft an den dünnen Pinselchen der Hersteller verzweifle.


Die Trockenzeit ist auch wieder gewohnt angenehm im Durchschnitt. Gut gefällt mir an dem Lack dass er auch ohne Topcoat sehr schön glänzt. Ich habe die Erfahrung gemacht dass die Volume Gloss-Lacke doch erstaunlich robust sind und ohne Topcoat hat "diva expressiva" sogar einen ganzen Arbeitstag mit Kartons zerrupfen, Kassieren und Finger einklemmen ausgehalten. Es gab lediglich ein bisschen Tipwear.


Für die komplette Reihe der Volume Gloss-Lacke kann ich euch eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Die Farben sind toll, der Pinsel schön fest und breit gebunden, die Lacke trocknen schnell, glänzen schön und halten ein paar Tage. Außerdem kann man bei dem kleinen Preis von 1,95€ nicht viel falsch machen.

Nächste Woche gehts dann mit Hellgrün weiter. Ich bin bei Facebook seit kurzem in einer Verschenke-Gruppe und habe dort die Tage unter anderem einen hellgrünen Lack abgestaubt den ich euch dann sogar vielleicht zeigen werde.


Wie findet ihr "diva expressiva"? Habt ihr den Lack vielleicht selbst?


Liebste Grüße, eure

22. Juni 2015

Balea liebt dich! - 20 Jahre Balea

Diese Woche durfte ich mir ein Päckchen bei der Post abholen auf dem ein Balea-Aufkleber klebte. Ich war gespannt was sich drin verbirgt, denn ich hatte an keinem Gewinnspiel o.ä. teilgenommen. Als ich dann zuhause war (eigentlich schon so halb auf den 500m Weg von der Filiale nach Hause, *hust*) hab ich das Päckchen ganz aufgeregt geöffnet und mich total gefreut, denn darin befanden sich ein Duschgel, eine Bodylotion und ein Schlüsselanhänger zum 20-jährigen Jubiläum der dm-Eigenmarke!




Damit hatte ich gar nicht gerechnet, aber die dm-Marken-Insider (mein Profil dort findet ihr hier) haben zum Geburtstag von Balea diese Päckchen bekommen - vielen Dank dafür, liebes Team!


Das Duschgel "Pochendes Herz" duftet nach Brombeere und Veilchen wobei ich die Veilchen jetzt nicht so herausschnuppern kann. Dafür ist der fruchtige Brombeerduft total toll! Ich hab das Duschgel noch nicht ausprobiert da ich gerade noch meine CD-Duschschorle verwende aber das hier kommt als nächste dann dran. Natürlich ist der Duft etwas künstlich, aber nicht unerträglich oder aufdringlich - wenn das in die Läden kommt schnuppert mal dran und nehmt es ruhig mit!


Bei der Kombination "Zitrone und Vanilleblüten" der Bodylotion "Große Gefühle" bin ich zuerst ein wenig skeptisch gewesen. Aber schon das erste Schnuppern hat jeglische Zweifel aus der Welt geschafft denn die Kombination riecht einfach nur fantastisch! Die Frische der Zitrone und die weichen Vanilleblüten dazu sind einfach toll für den Sommer. Der Duft bleibt auch etwas länger auf der Haut. Besonders pflegend ist die Bodylotion jetzt nicht aber nett für zwischendurch und auf jeden Fall ein Dufterlebnis.


Der Schlüsselanhänger ist einfach total cool. Der große Ring ist sehr stabil und auch der Metallanhänger wirkt nicht billig auf mich und ich hab das gute Teil gleich an meinen Schlüsselbund integriert.

******

Eine nette Idee vom Balea-Team und auf jeden Fall eine gelungene Überraschung. Vielen Dank! Die Produkte gefallen mir richtig gut und ich kann euch bedenkenlos eine Kaufempfehlung aussprechen wenn ihr sie im Laden findet. Ich weiß jetzt nicht, wann die bei dm erscheinen und auch nicht wie teuer sie sein werden, aber ich tippe auf 0,65€ für das Duschgel und 1,45€ bei der Bodylotion, das sind so die Standardpreise der beiden Produkte. :)


Wären die Produkte was für euch? Habt ihr sie vielleicht schon entdeckt?


Liebste Grüße, eure

20. Juni 2015

Unboxing: Rossmann "Schön für Mich"-Box Juni

Es gibt mittlerweile so viele Boxen dass man leicht den Überblick verliert. Am bekanntesten und beliebtesten sind aber wohl die Boxen von dm und Rossmann, die man z.B. auf Facebook gewinnen kann. Mein Glück war bisher nicht so gut und die Boxen schneller verlost als ich teilnehmen konnte. Aber beim letzten Mal hatte ich bei der "Schön für mich"-Box von Rossmann Glück und durfte sie diese Woche in meiner Filiale abholen.


Die Sfm-Box von Rossmann gewinnt man monatlich (die von dm bekommt man im Abo für je drei Monate) und zahlt 5€ in der Filiale in der man sie abholt. Dafür ist die Box dann vollgepackt mit Produkten aus dem Rossmann-Sortiment. Und die Juni-Box ist wirklich eine tolle Box!


Ich finde natürlich auch die Aufmachung super und für mich stimmt einfach das Gesamtpaket. Aber schauen wir doch mal genauer was diesen Monat in der Box war:


Über die Aok-Creme habe ich mich richtig gefreut! Ich habe aktuell keine wirkliche Tagescreme weil ich erstmal meine ganzen Bestände aufbrauchen möchte bevor ich mir noch mehr zulege. Derzeit benutze ich eine der kleinen Cremes, die es bei dm gibt (diese kleinen Döschen, hier steht noch die "Fabulous 50s" mit Kirschduft - wisst ihr welche ich meine?) und habe letztens als ich Ware verräumt habe ganz versteckt unten im Regal diese Aok-Serie gesehen.

Aok verwendet hauptsächlich natürliche Inhaltsstoffe und ist deswegen interessant für mich. Und da meine Haut derzeit sehr trocken und gestresst ist kam dieser Tiegel wie gerufen. Mir gefällt der Duft und die Aufmachung schon mal sehr gut und ich werde vielleicht noch später mal etwas zu den Langzeiterfahrungen schreiben.

Preis: 5,99€


Die Produkte von Rival de Loop (Young) sehen oft schlicht gesagt einfach doof aus; irgendwie wie "Mädchenschminke" und nicht wirklich hochwertig. Wenn man sie dann doch mal verwendet wird man selten enttäuscht also habe ich auch hier eigentlich keine schlechten Erwartungen gehabt. Leider passt der hellrosa Farbton dieses glossy Lippenstiftes absolut gar nicht zu mir, weswegen er unbenutzt in meine Verschenken-Verlosen-Kiste wandert.

Preis: 1,99€


Meine Augenbrauen sind so hell dass ich sie immer nachziehen muss. Das ist auch völlig okay für mich und so langsam hab ich den Dreh auch raus. Der Farbton dieses Augenbrauenstiftes von Rival de Loop passt super zu mir auch wenn er erst ein wenig dunkel erscheint aber ich verwende ihn gerade schon fleißig und bin von der Haltbarkeit und der Farbe überzeugt. Nur diese kleinen Bürstchen am Deckel finde ich immer unnötig, da sie meist zu klein sind und ich eh eine Augenbrauenbürste habe.

Preis: 1,99€


Dieser In-Dusch-Makeup-Entferner ist ein ganz neues Produkt von Nivea. Zurzeit bringen viele Hersteller irgendwelche In-Dusch-Produkte auf den Markt, die mich bisher schon allein vom Konzept nicht so recht überzeugen konnten. Dieser Entferner fühlt sich an wie Creme und ich fand das Gefühl davon auf meinem nassen Gesicht doch eher unangenehm. Auch ist er an wasserfester Mascara gescheitert und hat somit sein Versprechen von "keine Panda-Augen" nicht gehalten. Ich bin mir noch unschlüssig und werde ihn nochmal mit wasserlöslicher Mascara ausprobieren, ansonsten bekommt ihn wahrscheinlich meine Schwester.

Preis: 3,99€


Kneipp-Produkte haben mich noch nie enttäuscht. Der Duft ist fast immer ein Volltreffer und auch die Pflegewirkung passt einfach. Diese Variante hatte ich bisher noch nie und bin schon gespannt den Duschbalsam zu verwenden. Aber erstmal muss ich meine CD-Duschschorle leeren bevor etwas Neues in meine Dusche kommt. Der Duft ist auf jeden Fall schon mal sehr gut und trifft meinen Geschmack.

Preis: 3,79€


Ich brauche im Sommer vor allem bei gutem Wetter immer einen Sonnenschutz. Bei mir läuft allerdings nichts unter LSF 50. Ich verbrenne zu schnell und deswegen ist diese Sonnenmilch leider nicht das, was ich brauche. Ich werde sie an meinen Freund weitergeben.  Ansonsten finde ich hier gut dass eine Sonnenmilch ohne Duftstoffe in der Box war - viele reagieren ja doch empfindlich oder gar allergisch auf diverse Stoffe.

Preis: 3,99€


Das Trockenshampoo von Isana hatte ich mir im letzten Jahr mal für ein Festival gekauft und finde den Duft sehr gut und frisch. Es hinterlässt mit der richtigen Anwendung auch keinen grauen Schleier. Die Haare verkleben nicht und ich finde das Produkt eine tolle Alternative wenn es morgens mal schnell gehen muss oder man eben sonst keine Zeit hat seine Haare zu waschen, föhnen, stylen... Ein tolles Produkt.

Preis: 2,29€


Bisher hatte ich nur die Sorte "Invisible Dry" verwendet weil mir der Duft des "Original" im Laden nicht so gefallen hatte. Aber bei dieser Variante bleibt der Duft noch lange riechbar und gefällt mir auch doch richtig gut an mir. Leider hatte ich gerade letzte Woche eine neue Flasche Deo gekauft, aber vor allem im Sommer und bei der Arbeit ist es immer toll, so eine kleine Flasche in der Handtasche dabei zu haben.

Preis: 1,65€


Witzigerweise hatte ich mir auch dieses Produkt erst kürzlich selbst zugelegt. Im Flyer in der Box war eine andere Sorte angegeben (Colgate "Max White One Optic") und ich hätte sie auch gerne ausprobiert aber auch diese Sorte ist okay für mich. Ich bin bisher mit der Zahnpasta zufrieden und auch wenn sie etwas zu scharf für meinen Geschmack ist tut sie ihren Dienst und ich habe das Gefühl, dass meine Zähne seit der Anwendung etwas heller geworden sind.

Preis: 2,29€


Diese Zopfbänder sind gerade wohl einfach überall und auch ich habe mich diesem Trend angeschlossen und besitze schon ein paar dieser Art. Die Zopfbänder von Rossmann habe ich mir schon vor etwa einem halben Jahr zugelegt und bin bisher ganz zufrieden damit. Sie halten den Zopf gut zusammen und sind stabil aber flexibel. Und zwei Backups jetzt sind halt einfach praktisch falls sie doch mal nicht halten sollten.

Preis: 1,99€

******

Ich bin mit der Box absolut zufrieden auch wenn ich es schade finde, dass ich den Lippenstift nicht verwenden kann/ will. Aber bei dekorativer Kosmetik ist es halt immer schwierig den Geschmack des Einzelnen zu treffen.

Der Wert der Box beläuft sich auf 29,96€ und ich habe für diese Produkte nur 5€ bezahlt. Das finde ich mehr als okay. Außerdem liegen der Box ja auch noch Gutscheine bei, mit denen ich ein paar der gelieferten Produkte günstiger im Laden bekommen kann.


Wie findet ihr die Juni-Box? 
Habt ihr sie vielleicht auch bekommen? :)


Liebste Grüße, eure

17. Juni 2015

Lacke in Farbe... und bunt! - Hellrot

In dieser Woche fluten wir die Dashboards mit der Farbe "Hellrot", die Lena sich von uns gewünscht hatte. Ich musste erstmal schauen, welche Lacke ich euch hier schon mal gezeigt hatte - eigentlich wollte ich "Improvisation" von SpaRitual zeigen, aber den hatte ich euch hier schon vorgestellt. Also habe ich mir den ersten (hell)roten Lack geschnappt, den ich im Regal gesehen habe: "Imperial Red" von Esprit.


Ich hatte den Lack mal bei Cyw gewonnen als sie ausgemistet hatte - den hätte ich glaube ich nie im Leben ausgemistet, denn der Lack ist einfach perfekt! ^^ Das imperiale Rot ist zwar etwas blaustichig aber gerade noch passend für mich.


Der Auftrag ist durch den flach gebundenen breiten Pinsel kinderleicht und man kann wie z.B. bei den Butter London-Lacken auch den quadratischen Deckel abnehmen und hat dann eine kleine runde Kappe, die gut in der Hand bzw. in den Fingern liegt.


Die Deckkraft ist mit zwei Schichten durchschnittlich gut und auch die Trockenzeit kann sich sehen lassen. Alles in allem also ein toller Lack und ich trage auch diesen wieder mal viel zu selten irgendwie. ^^


Nächste Woche gehts dann mit Aubergine weiter - ich bin mal gespannt, was ich dazu noch in meiner Sammlung finde. :)


Wie findet ihr "Imperial Red"?


Liebste Grüße, eure

15. Juni 2015

Review: CD Duschschorle "Rhabarber"

Seitdem ich das LUSH Duschgel "Happy Hippy" mit intensivem Grapefruitduft probiert habe stehe ich gerade total auf fruchtige Duschgeldüfte. Besonders eben bei warmen Temperaturen lockt man mich mit Vanille und andren warmen Düften eher nicht so.


Und als ich dann letztens mit einer Kollegin gerade die Duschgels eingeräumt habe und wir uns über die Namen einiger Produkte unterhalten haben wies sie mich auf die CD "Duschschorle" mit Rhabarberduft hin. Klingt erstmal bescheuert und so ganz hab ich den Namen immer noch nicht verstanden, aber der Duft hat mich so begeistert, dass ich diese Schorle gleich mitgenommen habe.


Rhabarberduft ist nämlich nicht gerade etwas, was man oft in einem Produkt findet. Dabei ist das total schade, denn Rhabarber riecht fruchtig, frisch, säuerlich und zugleich süß. Passend finde ich dabei die Aufmachung der Flasche in hellem Rosa und Grün. Das Duschgel an sich ist durchsichtig und enthält keinen Schimmer.


Das Duschgel lässt sich sehr gut dosieren. Man braucht nicht allzu viel davon, da das Duschgel sehr schön aufschäumt. Mit einem Duschschwamm wird das ganze noch mehr - perfekt, wie ich finde. Eine besondere Pflegewirkung habe ich jetzt nicht bemerkt, aber meine Haut zickt auch nicht rum und ich habe mir diese Duschschorle ja auch vorrangig des Duftes wegen gekauft.


Besonders positiv finde ich bei CD ja, dass die Produkte alle mit dem natürlichen pH-Wert der Haut abgestimmt sind und zudem auf Mineralöle, Silikone, Parabene, Farbstoffe und tierische Inhaltsstoffe verzichtet. Die Duschschorle ist deshalb auch vegan. Es ist zwar Sodium Laureth Sulfate enthalten, aber bei allen anderen Inhaltsstoffen gibt Codecheck grünes Licht.


Irgendwie ist CD für mich ja eher so eine Firma, die ich mit älteren Menschen in Verbindung gebracht habe - wieso auch immer? Mit dieser Duschschorle hat sich mein Bild aber etwas geändert sodass ich in Zukunft meinen Blick eher in diese Richtung lenken werde. Denn die Inhaltsstoffe und auch, dass CD auf Tierversuche verzichtet, macht die Marke dann doch sehr interessant für mich. Und das Deo "Wasserlilie" verwende ich auch schon seit ein paar Wochen (wobei ich da doch noch einen andren Duft ausprobieren möchte).

Der Duft ist mir bisher auch so noch nirgends anders vorgekommen und so kann ich euch eine klare Kaufempfehlung aussprechen, wenn ihr fruchtige Duschgels mögt und mal 1,65€ über habt. :)


Habt ihr die Duschschorle schon im Laden entdeckt? 


Liebe Grüße, eure

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...