24. Juni 2013

Tri-tra-trulla-la...

...der Mietvertrag ist endlich da!

Heute habe ich den Anruf von meinem Freund bekommen, wir könnten den Mietvertrag heute bis 18 Uhr von der Vermieterin abholen. Ich freu mich schon sooo auf die neue Wohnung ab dem 1.7. :)

Wir sollen noch bis zum offiziellen Umzug renovieren, also streichen oder tapezieren und Fußleisten verlegen, aber dafür wird zumindest mein Teil des Umzuges recht entspannt, da ich nur eine Straße weiter wohnen werde.

Die Zimmeraufteilung haben wir schon hinter uns und wie es sich für eine Madame gehört, bekomme ich mit meinen vielen Klamotten und meiner Beauty-Ecke das größere Zimmer von uns beiden.
Das andere große Zimmer wird das Wohnzimmer und er bekommt das kleine - reicht ja auch für PC und Schlafsofa. :P

Was Ärgerliches ist allerdings auch wieder passiert (natürlich, 100% gute News gibts ja nie): Nachdem mir mein Puderpinsel, mein Puder, mein Bronzer und mein Schimmerpuder in einer Disco aus meiner Tasche geklaut wurden und ich gerade alles nachgekauft hatte, ist seit Freitag nun meine komplette Kosmetiktasche weg. Nicht nur ist es ärgerlich, dass sie nirgends gefunden oder abgegeben wurde, ich hab auch noch einen Verlust von über 40€ gemacht. Drin waren:

  • 1 Puderpinsel von ebelin ~5€
  • 1 Rouge-Kabuki ~12€
  • Catrice Prime&Fine Schimmerpuder ~5€
  • Essence I love Punk Eyeliner ~2,50€
  • Maybelline Jade Color Sensational Popstick ~8€
  • Catrice Lidschattenpalette ~5€
  • Essence Concealer ~3€
  • Babypuder ~2€
  • Kosmetiktasche ~4€
Macht zusammen bei Neuwertrechnung fast 50,00€. Super ärgerlich.  ( ≧Д≦)


In dem Sinne, ich melde mich wieder ab und widme mich der neuen Inneneinrichtung und einem Ersatz für meine verlorenen Lieblinge.

Liebe Grüße, eure

17. Juni 2013

Giveaway [Gewinnspiel] von Kristina!

Nachdem ich mal wieder ein Wochenende ohne Internet überstanden habe und bei der Jobmesse war, habe ich heute beim Checken meiner Kommentare hier einen Beitrag von Kristina gefunden, in der sie auf ihr Gewinnspiel hingewiesen hat.

Kristina ist 23 und hat einen netten Blog über Beauty, Reisen (weil sie selbst gern reist) und natürlich Shopping, den ihr HIER findet.

Das ist Kristinas Header, den ich persönlich wirklich super finde. 

Beim Gewinnspiel geht es um einen Gutschein von myparfum.de in Höhe von 39,99€ bei dem man sein eigenes Parfum kreieren kann - gar nicht übel.
Was dafür tun müsst?

Kristina schreibt:
1. Sei oder werde Leser meines Blogs und like meine Facebook Fanpage [GFC, Bloglovin, Blogconnect, Google+, Feedburner]
2. Du möchtest ein zusätzliches Los? Dann berichte auf deinem Blog oder bei Facebook über das Gewinnspiel.
3. Hinterlasse mir ein Kommentar mit deinem Namen und deiner E-Mailadresse.
Allerdings geht das ganze Gewinnspiel nur noch bis heute abend um 00:00 Uhr - also beeilt euch!

14. Juni 2013

Mimi will Mediengestalterin werden!

... und weil sie nicht nur in InDesign flugs ne Visitenkarte erstellen kann, sondern auch ihre eigene kleine Website bauen, hat sie sich gedacht: "Das mach ich!"

Ich werde morgen und eventuell auch übermorgen hier in Hannover zur Jobmesse gehen und mich mal umsehen, ob noch jemand eine talentierte, nette Azubine für dieses Jahr braucht.

Meine Visitenkarte - im Original natürlich ungeschwärzt.

Weil ich da natürlich keine 20 Bewerbungsmappen ausdrucken kann und will und weil sich eine kreative Alternativmöglichkeit in diesem Beruf gut macht, habe ich mir mit Jimdo recht einfach meine eigene kleine Bewerbungshomepage erstellt.

Die will ich euch natürlich nicht vorenthalten: www.azubi-mediengestaltung.jimdo.com

Es ist nicht alles frei zugänglich wie z.B. meine Zeugnisse und mein Lebenslauf, aber die Arbeitgeber mit einer meiner Visitenkarten werden darauf zugreifen können.

Ich freue mich schon riesig auf morgen und hoffe, dass mir der ganze Aufwand auch etwas bringt.
Denn: Ich will Mediengestalterin werden!

Ich wünsche euch ein feines Wochenende, eure

12. Juni 2013

Verwirrung pur

Hallo ihr Lieben,

zurzeit geht es bei mir ziemlich hektisch und verwirrt zu. Ich bin auf Wohnungssuche, schreibe Bewerbungen um dieses Jahr noch (!!!) einen Ausbildungsplatz als Mediengestalterin zu bekommen und nebenbei läuft immer alles schief, was gerade noch super war. Zwischenzeitlich hatte ich sogar ein nervöses Augenzucken, was Gottseidank wieder vorbei ist.

Außerdem hat es mein Netbook zerschossen, das heißt, ich habe zuhause keinen Rechner mehr und muss alles von der Arbeit aus regeln - nicht so pralle, denn für soviel privaten Kram sind die Rechner und vor allem meine Arbeitszeit nicht gedacht.

Und zu allem Überfluss dachte sich mein Fernseher inklusive DVB-T-Antenne, dass Abende ohne Empfang und TV-Programm vielleicht auch mal super wären - ich habe also außer Nick/Comedy Central, Eurosport, Arte und Phoenix keine Sender und wegen eines dezenten Wutanfalls auch noch keine Fernbedienung mehr.

Gestern morgen gab es einen Lichtblick, was die Ausbildungsplatzsuche angeht. Ich habe vom JobCenter einen Fördergutschein bekommen. Das bedeutet, dass der Betrieb, der mich in Lehre nimmt, einen Zuschuss bekommt. Ich hoffe, dass erhöht meine Chancen wenigstens etwas.
Ich bin talentiert, ich kann mich gut ausdrücken, sehe gepflegt aus und kann mich schnell in vieles hineinversetzen und -denken. Trotzdem finde ich nichts... aber ich gebe die Hoffnung nicht auf und werde mich am Wochenende mal bei der Jobmesse hier sehen lassen. Dafür werde ich mir heute und morgen eine Bewerbungsmappe und kleine Visitenkarten erstellen.

Ein weiterer Lichtblick was die Wohnung angeht kam auch gestern nachmittag: ich habe mir mit einem Freud eine Wohnung angesehen, die perfekt ist. 2 1/2 Zimmer, Küche, Bad, nur eine Straße weiter von mir und bezahlbar ab dem 1.7.2013.
Heute morgen bin ich dann zu der Hausverwaltung hin, in der Erwartung, dort meinen bzw. unseren Mietvertrag zu bekommen. Aber die Frau hatte nur ein "unverbindliches Mietangebot" für uns, dass wir beim Jobcenter vorlegen sollten. Also bin ich zum Jobcenter hin und habe denen das vorgelegt und durfte dann erstmal begründen, warum ich umziehen möchte. Das würde bis nächste Woche bearbeitet und beantwortet werden, sagte mir der Sachverständige da und ich durfte gehen.

Jetzt kann ich nun nicht mehr machen als abwarten und in der Zwischenzeit hier im Büro meine Bewerbungen zu schreiben. Ich arbeite zusätzlich gerade auch noch an einer Bewerbungshomepage - hoffentlich klappt das alles mal so, wie ich mir das denke.

Nehmt es mir also nicht übel, falls mal eine Woche nichts kommt. Wie ihr ja seht, geht es zurzeit bei mir drunter und drüber.

Bis dann, eure

6. Juni 2013

Mein kleiner Beauty-Raubzug

Hallo, ihr Lieben!

Heute möchte ich euch mal meine neuesten Beauty-Errungenschaften der letzten Woche zeigen.

Wie schon im Preview zur Catrice Limited Edition "Glamazona" erwähnt, fand ich den Gold Topper ziemlich interessant. Als ich dann am Montag im Hauptbahnhof bei Rossmann war, hab ich die "Glamazona"-Produkte gleich entdeckt und unter die Lupe genommen. Wie erwartet haben mir die restlichen Produkte nicht zu sehr zugesagt, aber der Gold Topper (übrigens der letzte!) hat mich überzeugt. Für 3,95€ konnte ich ihn mir einpacken und hab ihn auch gleich ausprobiert.




Rein äußerlich macht das kleine Fläschchen mit dem matten Glas und dem schwarzen Deckel natürlich schon einiges her. Mal abgesehen davon, dass ich den Catrice-Schriftzug eh schon recht edel und klassisch finde, mag ich die Kombi von Schriftzug, kleinem Leo-Print und den matten Glas ganz besonders gerne.

Natürlich konnte ich den Topper nicht lange verschlossen lassen - um ehrlich zu sein hab ichs mir gleich vor Rossmann schon genau angesehen. Die kleinen Goldpartikelchen schwimmen in der Flüssigkeit und es sieht aus, als würde es leben, weil es sich ständig bewegt und fließt. Sehr schön anzuschauen - aber auch auf der Haut mach der Topper einen klasse Eindruck. Ich habe nur einen kleinen Tropfen auf meinen Arm gegeben und konnte ihn auf ca 10cm wie oben links auf dem Bild verteilen, ohne dass er an Intensität verloren hat.

Die Partikel sind recht grob, was ich aber überhaupt nicht schlimm finde, da der Topper doch sehr ergiebig ist. Als Lidschatten habe ich ihn noch nicht ausprobiert, aber ich könnte es mir durchaus vorstellen.


Außerdem habe ich mal wieder beim Body Shop hereingeschaut. Mir hatte nämlich eine Frau in der Straßenbahn die Absinth-Handcreme wärmstens empfohlen. Und da ich Absinth und Fenchel und Anis sehr gerne mag, bin ich schnurstracks in die Hannoveraner Filiale gegangen und hab mir die Handcreme angesehen.



Wirklich nach Absinth riecht sie nicht, weil sie "nur" mit Absinth-Extrakt ist, sondern eher wie eine frische, sommerliche Kräutermischung mit einem Hauch Patchouli, aber der Geruch gefällt mir durchaus. Sie zieht schnell ein und fettet nicht alles voll, hat eine angenehm zarte Textur und lässt sich super verteilen. Der Geruch bleibt außerdem etwas länger erhalten - ein ganz großes Lob!

Für 6,00€ bekommt ihr 30ml Handcreme in einer Metalltube zum Schrauben; die 100ml-Tube kostet 12,00€ (die werde ich mir beim n ächsten Mal mit einpacken).
The Body Shop bietet zudem auch eine Absinth-Handbutter, Seife und Handgel an, die ihr hier sehen könnt.



 Außerdem musste dies Mal wieder ein Duft mitgenommen werden. Ich war sooo verliebt in das warme, weibliche Neroli-Jasmin Parfum vom letzten Jahr und spare mir immer noch einen kleinen Rest für "besondere Anlässe" auf, aber den kann ich nun komplett und ohne schlechtes Gewissen verbrauchen.

Mit dem Duft "Indian Night Jasmine" haben sie einen super Ersatz herausgebracht und ich muss sagen, dass das Parfum-Öl fast noch besser riecht als das "Original". Der Duft hält lange an und mit seiner kleinen Größe kann ich es in jede Handtasche packen und mitnehmen. Zusammen mit meiner Bodylotion "Neroli-Jasmin" könnte ich stundenlang an mir selbst riechen. :D

Das Parfum-Öl mit 15ml liegt bei 10,00€, die anderen Produkte mit diesem Duft findet ihr hier.


Das wars auch schon wieder fürs Erste, ich hoffe, mein kleiner Beautyraubzug hat euch gefallen und ihr schaut mal öfters rein.

Wie siehts eigentlich aus: 
Kauft ihr auch beim Body Shop oder anderen, eher nicht-mainstream-Kosmetikfirmen? 
Und wenn ja, wieso?
Was haltet ihr von dem Goldtopper?

Liebe Grüße, eure



5. Juni 2013

Preview: Essence Trend Edition "tribal summer"

Als ob die gerade laufende "ticket to paradise" Trend Edition und die kommende "me & my ice cream" nicht schon genug Sommerfeeling aufkommen lassen würden, kündigt Essence für Juli/ August 2013 gleich noch eine Serie an: Mit der "tribal summer" Trend Edition  und ihren trendy Azteken-Prints und coolen Tribal-Designs in warmen Farben wie Orange, Pink, Rot, Lila, Kupfer und Gold verbreitet ihr absolutes Summer-Feeling.



Dies Mal sind wieder ein paar der immer sehr schnell vergriffenen Pigmente erhältlich, die meiner Meinung nach sehr vielversprechend ausschauen. Besonders der Kupferton und das Rot haben es mir angetan; das Rot würde ich eventuell als Lippenfarbe benutzen. 




Auch sind wieder ein paar limitierte Nagellacke dabei. Leider sprechen mich die Farben von den Bildern her wieder nicht so an, aber ich werde sie mir mal "in echt" anschauen und dann entscheiden. 


Passend zu den Nagellack-Farben bietet euch diese Trend Edition absolute Design-Freiheit auf den Nägeln: mit den 3 verschiedenen Tip Paintern könnt ihr euch Aztekenmuster und sonstige kreative Ideen auf die Nägel malen.
Wer dann bei dem ganzen Lackieren und Pigmentieren ins Schwitzen gekommen ist und etwas glänzt, kann sich dann sofort mit den passenden Oil Control Papers Abhilfe verschaffen. Mir haben solche Produkte noch nie wirklich geholfen, muss ich leider sagen und deswegen ist dies keine Option für mich.


Anstatt Cream Blush liefert die "tribal summer" Edition nun ein Liquid Blush - ich bin mal gespannt, wie sich so etwas auftragen lässt. Und auch ein Bronzer wird dabei sein. Allerdings habe ich schon so viel und diese Farben hier sprechen mich nicht so an, aber schön ist es mit seinem Muster ja schon. 



Natürlich darf auch etwas Farbe auf den Lippen nicht fehlen: mit den zwei kräftigen Farben der Lippenstifte stecht ihr auf jeden Fall in der Masse heraus. Mir leider zu pink(stichig), aber wenn ich mir so die Mädels beim Shoppen in der Stadt ansehe, könnten diese beiden Farben doch recht gut ankommen. 



Für die Paradiesvögel unter euch gibt es noch Federschmuck: einmal Federn für die Nägel, die ihr einfach zuschneidet und auf den noch feuchten Nagellack legt. Dann einfach mit Top Coat drüber gehen und schon habt ihr ein einzigartiges Design! Ich finde die Idee super und werde mir die Nail Feathers eventuell sogar kaufen. Das hat dann wohl nicht jeder. 
EDIT: Essence hat mir mitgeteilt, dass die Nail Feathers wohl leider doch nicht verfügbar sein werden. Schade! :(
Außerdem noch ein kleines Haarteil: eine Strähne zum festclippen mit bunten Federn. An sich eine schicke Idee und bestimmt für viele klasse beim Weggehen abends, aber für mich leider gar nichts wegen meiner Haarfarbe.

Für mich sind hier einige interessante Produkte angekündigt. Und für euch? Habt ihr Interesse an einigen Produkten oder sagt euch das Ganze eher nicht so zu?

Liebe Grüße, eure

(*unverbindliche Preisempfehlung)

4. Juni 2013

Preview: Essence Trend Edition "me & and my ice cream"


I scream, you scream: everybody loves ice cream! Was ist besser im Sommer als ein erfrischendes Eis in der Sonne? So dachte sich auch das Essence-Team und bringt mit der Trend Edition "me & my ice cream" pastellige Farben und sommerliche Produkte raus. Fruchtiges Rosa, frisches Mintgrün, kräftiges Flieder und zartes Apricot lassen euch sowohl beim Shoppen als auch in der Disco gut aussehen.
Gelati, Gelati mit essence!



Gebackene Lidschatten mit Marmorierung und Schimmereffekt sind nun nichts außergewöhnliches, aber die Farben sehen sehr interessant aus. Besonders die Kombi von Mintgrün und Apricot von 03 always in my mint finde ich zauberhaft.
Auch ein Cream Blush ist mit dabei. Bei dem Wetter zurzeit natürlich eindeutig einfacher zu handhaben als ein Puder-Rouge und weniger auftragend - eine gute Idee in einem schicken Orangerot.



Gleich drei verschiedene Lipbalms sind angekündigt: eins in Flieder-Vanille, eins in Apricot-Beige und noch eins in Mint-Rosa. Essence schreibt etwas von einem "angenehmen Duft", aber nachdem ich mir die Lipglosse von der "ticket to paradise" Trend Edition gestern angesehen habe, muss ich erst mal dran riechen. Aber ich werd sie mir definitiv mal ansehen, denn süß sehen sie ja allemale aus, oder?



Auch Nagellack ist wieder mit eingeplant und obwohl mich persönlich die Farben diesmal absolut nicht reizen, glaube ich dass sie doch ganz gut ankommen werden. Besonders das trendige Mintgrün wird höchstwahrscheinlich gleich von allen Theken verschwunden sein.



Nagelaufkleber in Liebesperlen-Optik: keine schlechte Idee, aber wahrscheinlich auf allen 10 Nägel etwas too much. Allerdings werde ich mir vielleicht eine Packung holen, um Highlights zu setzen.
...und für die Kleckertanten unter euch gibt es diesmal eine Packung feuchte Handtücher mit Erdbeereis-Duft dazu, damit ihr eure Hände gleich wieder duftig frisch und sauber habt, falls es beim Sommereis etwas wilder zuging.

Das für mich interessanteste Produkt sind die pastelligen Schimmerperlen:



Wie ihr vielleicht wisst, stehe ich ja so auf Schimmer auf den Wangen und der Zusatz "[kaschiert] durch die verschiedenen Nuancen außerdem feine Unebenheiten sowie leichte Rötungen" hat mich doch sehr neugierig gemacht.

Ich freu mich auf die Trend Edition, muss ich sagen. Was haltet ihr davon?

Liebe Grüße, eure


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...