28. März 2013

Unbegrenzter biologischer Schock...

... in der ultimativen Liedervogel-Ausgabe. Wird mir heute geliefert.
Release für Bioshock Infinite war schon am Dienstag, den 26.03.2013, aber da ich erst heute mein Geld bekommen habe, trifft meine "Ultimate Songbird Edition" erst heute bei mir ein.

Dabei war das gar nicht so einfach.

Ich hatte mir das Game bei XGames Hannover vorbestellt. Habe extra gesagt, ich will die 'Songbird-Edition' (natürlich, als Fangirl^^). Er schaut also nach und meinte was von einer Premium-Edition, die 120€ kostet. Das kam mir schon komisch vor, weil die Songbird-Edition 140€ kostet (*puh*, aber das ist es mir wert).
Ich habe also nochmal nachgefragt, ob das die Version mit dem großen Vogel ist, die 139,90€ kostet. Er sagte, "ja, da ist der Vogel dabei, die kostet aber nur 120€." Er rechnet also nochmal mit dem Taschenrechner rum und meint zu mir, ich würde die bei ihm aber für 99,90€ bekommen. Fand ich natürlich super, billiger geht ja immer, und er hat sie mir bestellt.
Jetzt hab ich gestern die Nachricht bekommen, ich hätte die Premium Edition bestellt (die sonst ja eben nur 79,99€ kostet) und die wäre angekommen: (sic!)"Aber wir haben die Premium Edition für dich bestellt so stehts ja auch auf der Quittung. Aber da ist alles bei: Artbook, Handyman-Figur,Teufelskuss, Killerkrähenschlüsselanhänger, Soundtrack, Upgrdepack, und Liveavatare."
Ich musste allen Ernstes heulen, als ich das gelesen habe, und dann noch mehr, als mir bei GameStop gesagt wurde, dass es diese Version bei ihnen nur für Vorbesteller gäbe.

Also habe ich mir flugs ein Amazon-Konto erstellt und mir die richtige Version bestellt. Ich darf nun 146€ dafür hinlegen, bekomme dafür aber das volle Fanpaket:
Die Edition beinhaltet eine Songbird-Statue, ein Artbook, den digitalen Soundtrack, ein Lithografie-Poster,
eine Handyman-Figur für das kommende Brettspiel, einen Schlüsselanhänger, 3 exklusive Ingame-Fähigkeiten
und Live-Avatare. Nicht übel.


Laut DHL-Sendungsverfolgung dürfte der liebe Postbote nun auf dem Weg zu mir sein. Ich bin so hibbelig! 



Sorry für die Qualität, aber in meiner Hibbeligkeit hab ich Paint anstatt InDesign benutzt.
Aber hey, meine Paint-Skills sind ja wohl einzigartig. :D

Ich werde nach der Arbeit so schnell wie noch nie nach Hause stratzen, mein Paket (wahrscheinlich) bei der Post abholen, meinen Fernseher und meine Xbox einpacken und zu meinem Freund fahren. Der wartet übrigens schon seit Dienstag darauf, sein noch eingeschweißtes Spiel zu installieren und endlich zu spielen. Sehr rücksichtsvoll. Außerdem habe ich noch von ihm das Steelbook bekommen; das gabs bei der normalen Version bei Gamestop von ihm mit dazu. Jetzt ist es meins. 



Hach ja... 

Ich werde mich dann mal mit Photoshop beschäftigen und mich ablenken. Bis später dann. :)

Eure 

25. März 2013

Thaddäus Tentakel

...war mein Spitzname. Ich spiele nämlich seit 2001 Klarinette. Naja, um genau zu sein, eigentlich von 2001-2009, da ich sie nicht mit nach Hannover nehmen konnte. Sie steht oben in meinem alten Zimmer und ich hab sie gerade einmal ausgepackt und ein paar Töne gespielt. Sie ist immer noch total schön und es ist fast wie Fahrrad fahren- man verlernt es nicht. Ich hab damals im Musikverein Holthausen/Biene gespielt, zuletzt sogar als Erste Klarinette. *stolz bin*

Im Koffer. Es ist eine Konzertklarinette von Wurlitzer, deswegen
unten die zusätzliche Klappe. Da würde der Klarinettenspieler
aus der Fußgängerzone sich aber umgucken. :D




Ganz schön viele Klappen und Tasten...


...und das wars auch schon wieder. :) Um 16.00 Uhr gehts wieder nach Hannover. Hoffentlich scheint die Sonne da auch so toll wie hier. :)




24. März 2013

Ein windiges Küken

Leute! Das Wetter! Unfassbar. Es stürmt und peitscht und knallt und dazu frieren einem die windbedingten Tränen gleich mal an der Wange fest - autsch.

Sowas kann ich sehen, wenn ich aus meinem alten Zimmer im 2ten Stock schaue.
Wunderschön, wie ich finde.

Dafür sieht de Himmel wunderbar  aus. :)

Ich bin zurzeit wegen der Beerdigung meines Vaters bei meiner Familie. Gestern war es sehr traurig, aber auch erleichternd und schön. Jetzt kann man damit irgendwie besser abschließen.
Ich habe noch einige Fotos und auch eine Kette, die ich mal von ihm zum Geburtstag bekommen hatte; gestern kam dann noch meine Tante und gab mir und meiner Schwester ein Armband und einen Ring von meinem Vater. Jetzt habe ich immer etwas von ihm bei mir. :)

Mein "Erbe".

Eigentlich habe ich sonst soweit erstmal nichts zu berichten, allerdings bin ich wirklich dankbar für eure Klicks beim FairyTale-Contest von Cherryyybomb. :) Bisher bin ich unter den Top 3, zeitweise auch führend. Danke, ihr seid toll!
Wenn ich wieder zuhause bin, werde ich euch dann mal von meinen neuen Lippenstift-Errungenschaften berichten. Die sind so klasse... :)

Ach, und wegen der Überschrift...meine Schwester hat mir vorhin einen netten Ohrwurm verpasst:



Bis dahin, eure 

19. März 2013

Unwiderstehlich!

Essence, eine meiner absoluten Lieblings-Kosmetikmarken, startet wieder eine Tour durch Deutschland.
Diesmal ist es die "irRESISTibles-Tour 2013".

Mit dabei sind neben der 2m langen neuen Theke auch die aktuellen Produkte der irRESISTibles-Reihe, alle PureSkin-, MySkin- und Show Your Feet-Produkte so wie alle Essence-Parfums. Vom 26. März bis zum 13. April 2013 ist die Crew mit dem Essence-Tourbus unterwegs durch 13 Städte in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und der Schweiz. Dabei habt ihr die Chance, alle Produktesofort vor Ort zu kaufen und als besonderes Goodie bekommt ihr dann ein Essence-Produkt und eine Dose RedBull gratis dazu.
Außerdem sorgen ein DJ und ein paar Stylistinnen für gute Musik und ein Top Aussehen.


Die genauen Termine und Orte findet ihr im Essence-Blog.

Leider kommt die Tour dieses Jahr nicht durch Hannover oder zumindest in die Nähe. Das fand ich bei der ''OMG!-Tour'' im letzten Jahr so super. Ich konnte dort knapp 80 Nagellacke abgreifen - natürlich fantastisch.

Geht ihr zur neuen Tour? Kommt Essence auch in eure Stadt?

Eure

11. März 2013

"Tschüss, mein Mäuschen..."

Du hast an meinem Geburtstag angerufen und wieder deinen Satz gesagt: "Hallo mein Mäuschen..."
Damit hatte ich nicht gerechnet, aber ich war überglücklich.

Dann habe ich versucht mich wieder mit Mama zu versöhnen, was nicht so super geklappt hat.
Sie hat gefragt "Und, habt ihr mal wieder was von eurem Vater gehört?", so als ob sie nach neuen Dingen gehorcht hat, um dich schlecht zu machen. So wie immer.
Ich habe gerade von deinem Anruf erzählt, da klingelt mein Handy. Tante A.. Ich sag noch "Hey, haha, das isser bestimmt!" - gehe ran - höre Schluchzen.

"Hey Jasmin... hier ist deine Tante ..... Dein Papa ist tot."

Leere.

Schreiende Leere.

Meine Schwester fängt an zu heulen. Mama ist komischerweise geschockt. Mein Bruder weiß nicht was er sagen soll. Ich bin kühl, nervös, leer.

Ich habe mittlerweile geweint und bin froh, meine Schwester, meine Pflegeltern und meinen Freund zu haben. Ich wünschte, ich hätte dich damals besucht.
Jetzt gibt es nie wieder einen Anruf der mit "Hallo, mein Mäuschen..." anfängt.

Ich vermisse dich, obwohl ich so wenig von dir weiß, aber wir werden uns wiedersehen und dann reden wir über alles, was wir verpasst haben.

Bis dahin trage ich meine Sommersprossen, die eisblauen Augen und die roten Haare mit Stolz und denke an dich.

Ich hab dich lieb, Papa.


3. März 2013

Gewinnspiel: A fairy tale fantasy

Auch wenn ich bisher nur einen Follower habe, folge ich selbst ja doch schon einigen (tollen) Blogs, wie z.B. dem von Cherry Bomb. Sie bloggt über Makeup, macht Produktreviews und sonstige (zumindest für mich) interessante Dinge rund um Kosmetik. Ich mag nicht nur ihren Schreibstil, sondern auch die Bilder, ihren Stil und den Blog an sich, weil irgendwie alles zusammenpasst. :)
Und nun hat sie sogar schon 100 Leser (ich will auuuuch!) und startet einen Contest mit Gewinnspiel: Aufgabe ist es, etwas zum Thema "Fairy Tale" zu gestalten. Ob nun AMU, Bodypainting, Naildesign o.ä. ist egal; Hauptsache man ist Ü18 (oder hat die Einwilligung der Eltern) und schickt seinen Beitrag bis zum 14.3.2013 ein. Zu gewinnen gibt es einmal das Makeup-Set "Ice Princess" und eine Blogvorstellung.


Cherryyybombs Banner zum Contest
Na, das klingt doch auf jeden Fall super! Mehr Leser kann ich eh gebrauchen  (Werbung auf Kleiderkreisel zu machen und Beiträge auf Facebook zu verlinken scheint nicht genug zu sein *seufz*) und ich schmink mich ja eh gerne. Außerdem müssen meine 2762829038 unzähligen verschiedenen Lidschattenfarben, Nagellacke und sonstigen Kosmetikartikel ja auch mal zu irgendwas gut sein. :D


Ein Naildesign fällt leider aus - schade. Ich hätte vielleicht auf meinen Opa hören sollen: "Messer, Gabel,  Schere, Licht, sind für kleine Mimis nicht!" Stattdessen nehme ich ein Steakmesser, will zwei Schinkenwürste voneinander trennen und säbel ZACK, mit vollem Druck und Elan in meinen Mittelfinger. Und weil ich ja gleich immer übertreiben muss, ist das kein Pups-Schnitt, sondern gefühlt bis zum Knochen runter und wahrscheinlich gleich durch ein paar Nervenstränge. Meine halbe Fingerkuppe ist taub. 
Ihr glaubt gar nicht, wie oft man als Rechtshänder seinen linken Mittelfinger braucht. 
Vielleicht werde ich ja zur Disney-Prinzessin?
Naja, und deswegen werde ich mich höchstwahrscheinlich an einem AMU oder ähnlichem versuchen. 
Meine Ergebnisse werdet ihr auf jeden Fall hier zu sehen bekommen - und wenn ich Glück habe, auch bei Cherryyybomb. :)


Bis dahin,



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...