23. Dezember 2013

Kalter Wind aus Richtung Ost


Im vorletzten Türchen meines Kalenders (huiiiii!) hat sich wieder ein nettes Backup versteckt. Diesmal ist es...


...der Nail Art Special Effect Topper "cool breeze"!



Er hat eine klare Base mit holografischen Hexa-Partikeln, die je nach Lichteinfall golden, rosa, orange oder blau schimmern. Einen Swatch von diesem Lack findet ihr in meinem Post zum Oktober-Einkauf.


Wie findet ihr den Topper? Habt ihr ihn vielleicht selbst?

Liebe Grüße, eure

Bonbons in Silberpapier


In meinem heutigen, vor-vorletzten Türchen des Kalenders hat sich wieder mal ein Lidschatten versteckt und zwar...

...der 3D duo eyeshadow in der Nuance "irresistible first love"!


Essence sagt über die 3D Duo-Lidschatten:
innovativ und einzigartig: der duo eyeshadow mit 3d-optik und 3d-effekt! die 3mm hohe reliefstruktur sorgt für die ultimative 3d-optik und die ultra-leichte lidschatten-textur erzielt aufgetragen ein cooles finish mit 3d effekt – von satiniert zu metallisch bis schimmernd. die hervorragende farbabgabe und hohe deckkraft lässt keine wünsche offen. feucht aufgetragen, garantiert der 3d duo eyeshadow ein noch intensiveres ergebnis.
Najaaaa, 3D ist daran eigentlich nur, dass die eine Farbe erhaben ist. Aber nun gut.

Die Farben sind ganz schön ausgewählt - ich habe selbst schon einen dieser Lidschatten gekauft ("irresistible chocolates") und war ganz zufrieden sowohl mit der Farbabgabe als auch der Haltbarkeit. Die Nuance, die heute in meinem Kalender war, krümelt allerdings ziemlich und die Farbabgabe ist auch eher spärlich. Sehr schade, da ich die Farben sehr mag.

Beide haben ein metallisches Finish und sehen im Swatch sogar recht ähnlich aus.

beide Farben mit Base im Tageslicht

Allerdings kann man sich da mit einer Base aushelfen, die den Fallout eher gering hält und die Farben intensiviert.
Diesen und die acht anderen Farbkombinationen der 3D duo eyeshadows bekommt ihr für 2,75€ im Standardsortiment.


Mögt ihr diese Farbkombi auch? Habt ihr vielleicht selbst einen dieser 3D-Lidschatten?

Liebe Grüße, eure

21. Dezember 2013

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum...


In meinem heutigen Türchen des Adventskalenders hat sich ein...


... Lidschatten in der Nuance "forest fairies"!


Der Lidschatten ist dunkelgrün und hat Glitzer. Die Farbe gefällt mir sehr, allerdings ist er im Swatch eindeutig dunker als gedacht:


Die Farbabgabe ist nicht so gut, man muss schon schichten um den Farbton zu bekommen, den man im Pfännchen sieht. Aber an und für sich ist die Farbe toll und gefällt mir sehr.Vor allem zu Weihnachten jetzt, da es ja so ein dunkes Tannengrün ist. Die Mono-Lidschatten von Essence bekommt ihr für 1,55€ im Standardsortiment.

Das wars auch erstmal wieder für heute, da ich Besuch von meiner Schwester habe und wir noch in die Stadt fahren wollen um die letzten Geschenke für die Familie zu besorgen. :)

Liebe Grüße, eure

20. Dezember 2013

Christmas: Cracked Version


Hinter dem 20. Türchen (was, so weit sind wir schon?) hat sich...


...ein Cracking-Nagellack in "true red" versteckt!
Eigentlich bin ich ja kein Fan solcher Lacke, da ich finde, dass sie aussehen wie gewollt aber nicht gekonnt, aber in Kombination mit einem goldenen Unterlack (es ist ja bald Weihnachten und was ist da besser als die klassische Kombination?) sieht es doch ganz okay aus:

Der rote Cracking-Lack über KIKO Mirror Nail Laquer in gold


Man sollte mit einem oder zwei Strichen den Nagel fertig lackiert haben, da sich der Cracking-Effekt sehr schnell entwickelt und es sonst schmiert. Wenn der Lack trocken ist, kann man natürlich noch eine Schicht auftragen, aber ich finde, schon mit einer Schicht ist das Ergebnis ganz gut.

Im Essence-Standardsortiment gibt es neben diesem roten Lack auch noch die klassische Variante in Schwarz, einen silbernen und einen pinken Lack für je 1,75€.

Wie findet ihr diesen Cracking-Effekt? Habt ihr auch solche Lacke?

Liebe Grüße, eure

19. Dezember 2013

Review: Essence Trend Edition "Kalinka Beauty"

Vor knapp drei Wochen habe ich euch ja schon einmal die kommende Trend Edition "Kalinka Beauty" vorgestellt und fand sie eigentlich ganz süß. Als vor ein paar Tagen dann 2 dicke Umschläge bei mir ankamen - der eine von P2, der andere von Cosnova - dachte ich erst, ich hätte beim Adventskalender gewonnen.
Aber es war noch besser: Ich habe ein paar Produkte der Trend Edition zugeschickt bekommen, um einige Produkte für euch schon mal vorab zu testen und darüber zu berichten!

Und ohne große Umschweife zeige ich jetzt mal, was so dabei war:


Das kleine Matroschka-Portmonee ist genau so süß, wie ich es mir gedacht habe. Der Reißverschluss ist zwar etwas kurz und somit der Eingriff für das Geld recht klein, aber da ich eh ein tolles Nintendo-Portmonee habe, werde ich dieses kleine Täschchen vielleicht für Kleinigkeiten wie Tampons oder Haargummis benutzen.


"from russia with love" ohne Base im Tageslicht

Der Lidschatten "from russia with love" in apricot ist ziemlich schick und lässt sich einfach auftragen. Die Textur ist etwas zwischen cremig und pudrig und fühlt sich ganz angenehm auf der Haut an. Es ist kein Schimmer enthalten, was ich ganz gut finde, da diese Farbe zwar relativ zart ist, aber trotzdem so auffällig dass Glitzer etwas too much wäre. Er lässt sich gut verblenden.


"green scene" ohne Base im Tageslicht

"green scene" ist nicht so pudrig-cremig, sondern verhält sich von der Textur wie normaler Lidschatten. Er ist in einem hellen Grün mit etwas türkis, hat ein leicht metallisches Finish und lässt sich genau so gut verblenden wie "from russia with love". Wider Erwarten find ich die Farben ja doch ganz schön.

"meet me @ red square" bei Tageslicht

"meet me @ red square" im Kunstlicht

Die Duo-Lipcreams fand ich schon in der Pressemtteilung ganz interessant, da die linke Seite glossy glänzend ist und die rechte Seite eine matte Farbe enthält. Ich hätte mir zwar von den Pressebildern her die andere Variante geholt, aber ich muss sagen, dass mir "meet me @ red square" auch total gut gefällt.



Die glossy Seite hat eine sehr sheere Farbabgabe und man muss schon sehr schichten, um ein Ergebnis zu sehen. Man braucht so also sehr viel von dem Produkt und es ist auch leicht klebrig. Der Glanz ist zwar schön, ich finde es aber alles in allem nicht so gut.



Anders sieht es allerdings mit der rechten Seite des Duos aus: die matte Seite hat ein intensives Rot und ein semi-mattes Finish. Mit einem Lippenpinsel lässt sie sich am besten verteilen und man kann die Farbe auch gut layern. Sie setzt sich nicht in den Lippenfältchen ab und hält auch relativ lange. Essence gibt zwar auf der Rückseite den Tipp, den Gloss als Highlight über die matte Farbe aufzutragen, aber eben das matte Finish gefällt mir, weswegen ich es nicht gemacht habe.


Haarmascara habe ich bisher noch nie benutzt, finde die Idee aber gar nicht schlecht. Ich bin auch glücklich gewesen, dass ich die goldene Variante "babushka me" bekommen habe, da das orangerot von "east side story" bei meinen Haaren bestimmt nicht aufgefallen wäre. Ich habe es also an einer Ponysträhne ausprobiert und musste bei der Anwendung schon stutzen.

Das Mascara-Bürstchen hat sich ständig in meinen Haaren verfangen und ich konnte kein richtiges Strähnchen ziehen. Außerdem waren nach der Anwendung meine Haare total verklebt und wirklich gold waren sie auch nicht. Wenn man dann genau hingesehen hat, sah man eine leicht dunklere Stelle, aber das wars auch schon. Leider war die Haarmascara also für mich ein Flop - schade.



Der dunkelblaue Lack "absolut blue" sah in der Pressemitteilung noch richtig schön mittelblau aus, während er "in echt" so dunkel ist, dass er fast schwarz ist. Für mich ist das nicht schlimm, weil ich die Farbe toll finde. Vor allem gefällt mir, dass er keinen Schimmer enthält und schon in einer dicken oder 2 dünnen Schichten deckt. Ich würde allerdings bei so einer dunklen Farbe einen Unterlack empfehlen.






"east side story" hat einen feinen, goldenen Schimmer...
...der auf den Nägeln leider komplett verschwindet.

Der knallig orange Lack "east side story" hat in der Flasche noch einen feinen, goldenen Schimmer, der allerdings auf den Nägeln komplett verschwindet. Er ist ähnlich zum Lack "flashy pumpkin" aus dem Standardsortiment, nur etwas heller. Er deckt schon in einer Schicht verlässlich und ist auf jeden Fall ein Hingucker. Die anderen beiden Lacke in apricot und türkis-mint werde ich mir dann im Januar wahrscheinlich auch noch holen.
________________________

Alles in allem gefällt mir diese Trend Edition doch besser als ich dachte und von den Pressebildern her angenommen hatte. Besonders das kleine Portmonee, die matte Lipcream, der grüne Lidschatten und der orange Nagellack gefallen mir aber leider ist der Haarmascara für mich ein Flop gewesen.

Die Trend Edition ist ab Januar 2014 im Handel erhältlich. Wenn ihr nochmal Preisinfos braucht oder die anderen Produkte ansehen möchtet, klickt einmal hier für den Previewpost. :)


Was haltet ihr von dieser Trend Edition und den einzelnen Produkten?


Do svidaniya, eure




Die Produkte wurden mir freundlicherweise von Cosnova zur Verfügung gestellt.

Tiefschwarzer Rauch


Das Türchen mit der 19 hat sich heute geöffnet und darin war...

... ein "i love smokey jumbo eye pencil"!


Essence sagt darüber:
i love… smokey eyes! der tiefschwarze, matte jumbo pencil kreiert spielend leicht den angesagten, intensiven smokey-eyes-look auf die augen und eignet sich dank der handlichen stiftform auch besonders gut für alle girls, die viel unterwegs sind. erhältlich in schwarz.
Da mir bei dem kalten Wetter und dem fehlenden Sonnenlicht derzeit nicht so nach dunklen AMUs ist, gibts leider kein Tragebild, aber einen Swatch habe ich für euch:


Der Stift hat eine cremige, weiche Mine und lässt sich gut auftragen. Beim Verblenden schmiert er allerdings etwas.

Für 1,95€ könnt ihr den "i love smokey"-Stift im Handel kaufen.

Liebe Grüße, eure

Lacke in Farbe... und bunt! - Violett

Die Farbe dieser Woche in der Bloggerchallenge "Lacke in Farbe... und bunt!" von Lena und Cyw ist violett.

Ich habe mich, wie einige andere auch, für den P2-Lack "sensual purple" aus der "Mirror, Mirror On The Wall"-LE entschieden und mit den Nail Flakes aus der aktuellen "Celtica"-LE von Catrice kombiniert.





Der Lack ist super schön dunkel-violett und lässt sich in 2 Schichten deckend und sehr einfach lackieren.

Ich hab mir schon gedacht, dass es vorkommt, dass viele den selben Lack nehmen, aber in dieser Runde ist "sensual purple" glaube ich fast 5 Mal verwendet worden. ^^

Ich hab das Bild auch gleich noch bei Mytsylehit gepostet und tadaaah, wurde dieses Design zum Stylehit ernannt! :)

Mögt ihr violette Nagellacke? Was haltet ihr von der Kombination mit den Flakes?

Liebe Grüße, eure

18. Dezember 2013

Die Weihnachtswichtel waren hier!

Als mein Freund gestern mit 2 dicken fetten Umschlägen in der Hand nach Hause kam, war ich erstmal etwas verwundert. Ich hatte ja immerhin nichts bestellt, nur bei einigen Adventskalendern online teilgenommen - aber wie hoch sind da so die Gewinnchancen?

Als ich dann das P2-Logo (und das Cosnova-Logo, aber dazu komme ich die Tage noch ;) ) gesehen habe, hab ich mich natürlich gefreut und den P2-Umschlag zuerst aufgerissen.

Im Umschlag waren dann ein pinker Lip Polish+Stain, ein "impressive gel kajal" und neben ein paar lieben Weihnachtswünschen auch ein Postkartenkalender für 2014!


Ich hab mich sehr über die nette Weihnachtspost gefreut und habe sofort den Lip Polish+Stain ausprobiert.
Er ist geruchlos und hat eine cremige Textur. Der Applikator sitzt etwas wackelig, aber man kann die Farbe gut damit auftragen. Auf den Lippen fühlt er sich an, als wär er nicht da - perfekt!


Mein Fazit: tolles Teil, schicke Farbe, fühlt sich auf den Lippen toll an - aber pink? Och nöööö, schade. Allerdings habe ich in der P2-Theke heute noch die anderen Farben gesehen und werd mir vielleicht einen andren Ton holen.

Der Gel-Kajal ist allerdings eine echte Überraschung gewesen. Eigentlich bin ich mehr der Typ für Liquid Eyeliner, aber ich mag auch gern Gel-Eyeliner. Kajalstifte sind eigentlich nicht mein Fall, aber der hier lässt sich einfach auftragen, nachdrehen und anspitzen und ist dazu auch noch sehr intensiv schwarz - wert, sich auch mal zu kaufen!

Ich habe mich jedenfalls riesig über das kleine Päckchen gefreut, dass anscheinend alle Blogger bekommen haben und sage nochmal danke für die kleine Aufmerksamkeit. :)

Liebe Grüße, eure

Duochrome Weihnachtsstimmung


Das heutige Türchen meines Kalenders beinhaltet...



...den colour&go Nagellack  in der Nuance "crazy fancy love"!



Der Lack ist vorrangig erstmal gold, hat allerdings noch einen subtilen, rosa Schimmer. Der Duchrome-Effekt ist nicht besonders stark, aber ganz schön.



Der Lack deckt mit 2-3 Schichten auch das Nagelweiß ab und lässt sich super verteilen. Er ist etwas flüssig, aber man sollte eh in möglichst wenig Zügen lackieren, da er sonst die typischen Metallic-Lack-Streifen bekommt.

Mir gefällt, dass der Duochrome-Effekt nur sehr schwach ist und dass er gut deckt. Außerdem ist die Trockenzeit recht kurz. Ich finde, dass der Lack wegen des Goldes gut zur Weihnachtszeit passt und wegen des rosa Schimmers genau so gut im Frühling aussieht.

Für 1,55€ könnt ihr den Lack im Standardsortiment bekommen.

Mögt ihr gerne goldene Lacke? Und wie findet ihr Duochrome-Effekte bei Nagellack?


Liebe Grüße, eure

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...